Home | Impressum | Über Wetter-Kladow | Kontakt | Gästebuch

Besucherzähler


Flag Counter Flag Counter

Valid XHTML 1.0 Transitional

Newsletter-Archiv:

Hier eine Auswahl einiger Newsletter:


Newsletter Januar 2013:

Hallo Newsletter-Abonnenten,

Monat Januar 2013:


Die entsprechende Grafik dazu finden Sie unter:
Monat Januar 2013
Diese und andere Monatsgrafiken finden Sie unter Historie

Temperatur:

Der Monat Januar war im Mittel um ca. 0,6°C zu warm. Wir erreichten eine Monatsdurchschnittstemperatur von +0,2°C (Normal: -0,4°C). Dabei war das 1. Monatsdrittel ziemlich über dem Schnitt. Zum 11. Januar herum erreichte uns aber wieder kältere Luft, sodass man ab da eher von Winter sprechen konnte. Mitte des Monats fiel auch noch etwas Schnee, die Mengen waren aber nicht der Rede wert. Sie bewegten sich um die 2 cm. Zum Ende des Monats erreichten uns dann wieder wärmere Luftmassen, sodass der Dauerfrost beendet wurde.
Die maximale Monatstemperatur erreichte Kladow am 30.01.13 um 13.05 Uhr mit 10,9°C. Die minimale Monatstemperatur erreichte Kladow am 25.01.13 um 5.35 Uhr mit -11,9°C.

Niederschlag:

Gefallen sind im Januar 2013 72,0 mm (Normal: 43,2 mm),(1mm=1Liter/m^2) und damit 166,7% des Monatssolls. Im Januar 2012 ist 60,6 mm Niederschlag gefallen. Also war der Januar 2013 noch mal ein Tick nasser.

Luftdruck:

Der tiefste Luftdruck war mit 999,2 hPa am 30.01.13. Der höchste Luftdruck 1029,6 hPa am 05.01.13.

Erwähnenswert:

Im Januar 2013 hatten wir: 30 Kalte Tage (Tmax<10°C)
19 Frosttage (Tmin<0°C)
15 Eistage (Tmax<0°C)

Januar 2012:

30 Kalte Tage (Tmax<10°C)
13 Frosttage (Tmin<0°C)
5 Eistage (Tmax<0°C)

Bei Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik können Sie mich gerne Kontaktieren über das Kontaktformular oder über die E-Mail-Adresse: wetter-kladow[at]gmx.de

Impressum


Newsletter Jahr 2012:

Temperatur:

Das Jahr war insgesamt 0,8°C zu warm. Normalerweise erwarten wir in Berlin laut DWD-Referenzperiode (1969-1990) eine Durchschnittstemperatur von 8,9°C. Kladow lag aber mit 9,7°C über diesem Klimamittel (2011: 10,3°C).
Dabei war vor allem Anfang Februar die extreme Kälte mit Tiefstwerten von unter -20°C bemerkenswert (-20,1°C am 6.2.12 um 7.49 Uhr). Durch diese Kälte ist der Februar auch der kälteste Monat im Jahr geworden mit einer Mitteltemperatur von -1,75°C. Sonst waren fast alle Monate des Jahres zu warm, außer der Juni und der Dezember der etwas kälter war, als im Mittel zu erwarten. Der März sticht als besonders warm hervor, dort hatten wir auch Höchstwerte von 21°C. Des Weiteren war auch der Mai besonders interessant, da er sehr warme/heiße Tage hatte mit Höchstwerten bis an die 34°C, die erst wieder im August mit einer Hitzewetterlage getoppt wurden. Insgesammt erreichte Berlin-Kladow einen Temperaturhöchstwert von 34,0°C am 19.08.2012.

Niederschlag:

Gefallen sind im Jahr 2012 537,4 mm (2011: 610 mm) (Normal: 589,3 mm),(1mm=1Liter/m⊃2) und damit nur 91,2%. Dabei war der März viel zu trocken (12,8% des Monatssolls), während der Juli viel zu nass (231,5% des Monatssolls) war.

Luftdruck:

Der tiefste Luftdruck war mit 974,9 hPa am 5.1.12. Der höchste Luftdruck 1043,4 hPa am 10.2.12.

Bei Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik können Sie mich gerne Kontaktieren über das Kontaktformular oder über die E-Mail-Adresse: wetter-kladow[at]gmx.de
Außerdem ist eine Umfrage auf der Homepage geschaltet, an der Sie sich gerne beteiligen können. Des Weiteren würde ich mich über Ihren Gästebucheintrag freuen.

Impressum


Newsletter Dezember 2012:


Die entsprechende Grafik dazu finden Sie unter:
Monat Dezember 2012
Diese und andere Monatsgrafiken finden Sie unter Historie

Temperatur:

Der Monat Dezember war im Mittel um ca. 0,4°C zu kalt. Wir erreichten eine Monatsdurchschnittstemperatur von 0,8°C (Normal: 1,2°C). Dabei war die 1. Monatshälfte ziemlich unter dem Schnitt. Es fiel um den 9. Dezember herum viel Schnee, sodass in Kladow 11 cm Schnee lagen. Dann Mitte Dezember erreichte uns ein Warmluftvorstoß. Kurz vor Weihnachten wurde es dann noch mal etwas kälter, sodass es noch mal für etwas Schnee gereicht hat. Der schmolz aber mit dem kräftigen Warmluftvorstoß zu Heiligabend schnell ab. Zuvor in der Übergangsphase gab es extremen Glatteisregen, der alle Gegenstände draußen vereisen ließ. Selbst der Windmesser hat am 23.12.12 über 8 Stunden lang keine Windgeschwindigkeit und immer die gleiche Windrichtung gemeldet, da er in dieser Zeit komplett vereist war.
An Heiligabend hatten wir eine Höchsttemperatur von 7,0°C.
Die maximale Monatstemperatur erreichte Kladow am 25.12.12 um 13.30 Uhr mit 11,5°C. Die minimale Monatstemperatur erreichte Kladow am 8.12.12 um 7.20 Uhr mit -8,3°C.

Niederschlag:

Gefallen sind im Dezember 2012 32,5 mm (Normal: 54,5 mm),(1mm=1Liter/m⊃2) und damit nur 59,7% des Monatssolls. Im Dezember 2011 ist 74,2 mm Niederschlag gefallen. Damals war es also wesentlich feuchter, als in diesem Jahr.

Luftdruck:

Der tiefste Luftdruck war mit 989,8 hPa am 4.12.12. Der höchste Luftdruck 1029,7 hPa am 28.12.12.

Erwähnenswert:

Im Dezember 2012 hatten wir:

29 Kalte Tage (Tmax<10°C)
20 Frosttage (Tmin<0°C)
9 Eistage (Tmax<0°C)

Dezember 2011:

30 Kalte Tage (Tmax<10°C)
2 Frosttage (Tmin<0°C)
0 Eistage (Tmax<0°C)

Bei Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik können Sie mich gerne Kontaktieren über das Kontaktformular oder über die E-Mail-Adresse: wetter-kladow[at]gmx.de
Außerdem ist eine Umfrage auf der Homepage geschaltet, an der Sie sich gerne beteiligen können.


Impressum

1. Newsletter:

Sehr geehrte Besucher von Wetter-Kladow.de,

Schön, dass Sie sich entschlossen haben, den Newsletter zu abonnieren. Wetter-Kladow.de ist noch eine sehr junge Internetseite. Sie ging am 10. August 2012 online. Um Sie noch besser über unser Wetter zu informieren, habe ich an dieser Stelle einen Newsletter geschaffen. Dieser Newsletter wird Sie immer am Monatsanfang über das Wetter im letzten Monat informieren.

Bei Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik können Sie mich gerne Kontaktieren über das Kontaktformular oder über die E-Mail-Adresse: wetter-kladow[at]gmx.de

Monat November 2011:

Die entsprechende Grafik dazu finden Sie unter:
Monat November
Diese und andere Monatsgrafiken finden Sie unter Historie

Temperatur:

Der Monat November war im Mittel um 0,8°C zu warm. Wir erreichten eine Monatsdurchschnittstemperatur von 5,4°C (Normal: 4,6°C). Dabei war das 1. Monatsdrittel etwas über dem Schnitt. Dann Mitte November erreichte uns ein Kaltlufteinbruch, mit Tiefstwerten von -1,8°C (15.11.12 23.05 Uhr). Die maximale Temperatur erreichte Kladow am 11.11.12 um 12.20 Uhr mit 11,6°C. Im 2. Monatsdrittel stieg die Mitteltemperatur wieder auf jahreszeitliche Normalwerte.

Niederschlag:

Im November liegen wir fast im Niederschlagsmittel. Gefallen sind 46,9 mm (Normal: 49,5 mm),(1mm=1Liter/m⊃2). Dabei war der Niederschlag ungleich verteilt. Alleine in der letzten Novemberwoche fielen 24,9 mm. Und damit die Hälfte des Monatssolls.

Im November 2011 ist kein Niederschlag gefallen. Wir hatten damals eine bemerkenswerte Trockenheit.

Luftdruck:

Der tiefste Luftdruck war mit 986,1 hPa am 1.11.12. Der höchste Luftdruck 1033,8 hPa am 13.11.12. Damit gab es relativ große Luftdruckunterschiede im Monat.

Erwähnenswert:

Im November hatten wir:
20 Kalte Tage (Tmax<10°C)
6 Frosttage (Tmin<0°C)

November 2011:


21 Kalte Tage (Tmax<10°C)
7 Frosttage (Tmin<0°C)
Also in etwa wie im November letzen Jahres.

Bei Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik können Sie mich gerne Kontaktieren über das Kontaktformular oder über die E-Mail-Adresse: wetter-kladow[at]gmx.de


Impressum